25.04.2017

Nachbericht zum 37. Workshop /Media/Default/page items/News_Nachbericht.jpg

Am 25. April 2017 fand der 37. Workshop des UnternehmensNetzwerk Mühlviertels statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten das Thema „Tue Gutes und rede darüber – Kommunikation nach innen und außen.“

Kommunikation nach innen schafft Vertrauen

Wie schätze ich die Kommunikation in meinem Unternehmen ein? Diese Frage beschäftigte die Workshop Teilnehmerinnen und Teilnehmer zuerst. Vor allem die Unterscheidung zwischen Kommunikation nach außen und nach innen war wichtig. Mit Hilfe von interaktiven Übungen mit Bewertung des eigenen Unternehmens konnten spannende Erkenntnisse gefunden werden. Kommunikation nach innen wird immer wichtiger, Transparenz gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern schafft Vertrauen und macht als Arbeitgeber attraktiv.

Facebook & Co unterstützt Kommunikation nach außen

Um Gutes nach außen zu kommunizierten bietet sich in der heutigen Zeit vor allem Facebook und andere soziale Medien an. Doch wie wichtig sind diese Kommunikationskanäle wirklich und ist es für Unternehmen unumgänglich online zu sein? Fakt ist, dass Social Media Reichweite verspricht, wenn es gut bedient und gepflegt wird. Image Aufbau und Erhöhung des Bekanntheitsgrades kann dadurch unterstützt werden. Das Überleben eines Unternehmens ist jedoch nicht abhängig von einem Social Media Auftritt, so die allgemeine Meinung. Zudem ist die Sinnhaftigkeit von Facebook und Co. stark abhängig von der Unternehmensbranche.

Sommer-Workshop mit erfrischendem Thema

Einstimmig war die Meinung, dass das Thema zu breit ist, um es in einem zweistündigen Workshop ausreichend zu besprechen. Deshalb werden wir uns auch beim nächsten Termin mit Kommunikation beschäftigen. Da die interne Kommunikation dieses Mal zu kurz kam, greifen wir diese Thematik im Juli explizit auf. Was heißt Kommunikation nach innen? Wieviel Information braucht die Mitarbeiterin oder der Mitarbeiter um ausreichend informiert zu sein, aber nicht überfordert zu sein? Wie werde ich durch internes Marketing zum attraktiven Arbeitgeber? Herr Wagner (Oö. Gesundheits- und Spitals AG) und Herr Braden (COUNT IT Group) werden kurze Impulsreferate zum Thema vortragen. Es verspricht wieder spannend zu werden.


Klicken Sie hier und melden Sie sich für den Workshop an oder bestätigen Sie Ihre Teilnahme telefonisch bei Mag. Manuela Kirschner unter +43 (0) 7236/ 20 077-6623.

Wir freuen uns, Sie am 4. Juli 2017 als TeilnehmerIn begrüßen zu dürfen, als Interessent, Mitglied oder vielleicht als neues Mitglied des UnternehmensNetzwerks Mühlviertel.