30.09.2018

Nachbericht zum 45. Workshop /Media/Default/page items/News_Nachbericht.jpg

Wiedersehen macht Freude und das besonders, wenn man sich aus einem spannenden Grund trifft. In unserem Fall war das der erste Workshop nach der Sommerpause. Das Thema „Personalmanagement und Arbeitgebermarke – denken wir noch in die richtige Richtung?“ beleuchteten wir auf eine interessante und außergewöhnliche Art und Weise: was passiert eigentlich, wenn wir unsere Glaubenssätze und Mindsets hinterfragen und aufbrechen?

 

Alte Muster und Mindsets: Ist das wirklich wahr?

Mit Hilfe eines Arbeitsblattes erarbeiteten die TeilnehmerInnen Bereiche, die sie in Bezug auf das Thema aktuell beschäftigen. In der Diskussion wurden einige Aussagen getätigt, die wir als Mindsets, also Glaubenssätze identifizieren konnten. Es folgten spannende Erkenntnisse beim Versuch, diese Mindsets zu hinterfragen. Sind sie wirklich wahr? Was passiert, wenn wir sie umkehren und somit ganz neue Gedanken und Möglichkeiten zulassen? Einigkeit herrscht bei der Annahme, dass sich viel ändern wird in den nächsten Jahren, dass Herausforderungen aber mit Offenheit, Flexibilität und Mut für neue Wege als Arbeitgeber zu meistern sein werden. Wer Veränderungen nicht als Hindernis, sondern als Chance sieht, ist klar im Vorteil.

 

Mit voller Energie in das Q4

Das UnternehmensNetzwerk Mühlviertel geht gestärkt in das vierte Quartal und hat noch viel vor. Qualität und der Blick unter die Oberfläche werden die nächsten Workshops prägen, soviel sei schon verraten. Seien Sie dabei, wenn wir uns am 6. November zu unserem nächsten, spannenden Workshop treffen. Dr. Alexander Szölössy wird uns einen Überblick zum Thema Arbeitgeberzusammenschlüsse präsentieren, sich Fragen stellen und in der Diskussion wertvollen Input liefern.

 

Unser nächster UN MV Workshop am 6. November 2018 wird wieder im gewohnten Rahmen abgehalten werden. Ein spannendes Thema aus der Wirtschaft ist bereits fixiert. Weitere Informationen folgen im Einladungsschreiben Anfang Juni. Anmeldungen werden aber bereits gerne entgegen genommen.

 

Klicken Sie hier und melden Sie sich für den Workshop an oder bestätigen Sie Ihre Teilnahme telefonisch bei Mag. Manuela Kirschner unter +43 (0) 7236/ 20 077-6623.