12.06.2019

Nachbericht zum 50. Workshop /Media/Default/page items/News_Nachbericht.jpg

Der 50. Workshop des Unternehmensnetzwerk Mühlviertel fand in erfreulich großer und wie immer qualitativ hochwertiger Runde statt. Am 11. Juni trafen sich Mitglieder und neue Interessenten in den Räumlichkeiten der COUNT IT Group in Hagenberg zum Austausch über spannende, wirtschaftliche Themen.

 

Neue Ansätze in der MitarbeiterInnenbewertung

Nachdem der 50. Workshop mit Torte und Sekt gefeiert wurde, eröffnete Unternehmensberater Walter Raab den Workshop mit einem kurzen Ausflug in die Thematik von John Streleckys Buch „Das Leben gestalten mit den Big Five for Live: Das Abenteuer geht weiter.“ – passend zum Thema „MitarbeiterInnenbewertung“ des heutigen Workshops.

 

UN MV Mitglied Franz Ortner übernahm anschließend das Wort und stellte sein Modell der MitarbeiterInnenbewertung, welches mit einem sehr interessanten Ampelsystem arbeitet, vor. Genug Stoff um eine sehr interessante Diskussion über die Möglichkeiten der MitarbeiterInnenbewertung und dazu passende Werkzeuge anzuregen.  

 

Gemeinsame Sommerlektüre ermöglicht spannenden Start in den Herbst

 

Wie auch schon in den letzten Jahren, haben wir uns auch heuer eine spannende Sommerlektüre ausgesucht. Im Plenum wurde beschlossen, John Streleckys ersten Band des erwähnten Buches „The Big Five for Life: Was wirklich zählt im Leben.“ zu lesen und beim 1. Workshop nach der Sommerpause am 10. September 2019 gemeinsam zu besprechen. 


 

Melden Sie sich unter: m.kirschner@countit.at für den Workshop an oder bestätigen Sie Ihre Teilnahme telefonisch bei Mag. Manuela Kirschner unter +43 (0) 7236/ 20 077-6623.